Amano ist der Traum von Clark Goble und Art Pollard, beide damals in derselben Physik – Abteilung tätig und beide begeistert von den Wissenschaften und von gutem Essen. Fürs Erste hatten sie ihre Kräfte vereint, um einen erfolgreichen Softwarebetrieb zu gründen dessen Software heute in der Mehrzahl der Home – und Geschäftscomputer ihren Einsatz findet; und dann noch Einmal, um eine außergewöhnliche Schokolade zu kreieren.
Der Firmensitz befindet sich in den Wasatch Bergen in Utah, im Herzen der Rocky Mountains und dort widmet sich Amano der Kreation von Bean-to-Bar Schokolade mit Hilfe traditioneller Techniken.
Amano bedeuten auf Italienisch „mit der Hand“ aber auch „sie lieben“ und das beschreibt die Sorgfalt und Perfektion die Amano seiner Schokolade, und den Menschen widmet, die sie genießen.
Es werden nur die besten Zutaten verwendet. Der Kakao wird direkt von den Bauern gekauft wobei diese, wo es nötig ist, unterstützt werden, ihre Kenntnisse zum korrekten Anbau, der Fermentierung und Trocknung der Kakaosamen zu verbessern, um den strengen Standards von Amano gerecht zu werden. Amano verarbeitet sorgfältig kontrollierte kleine Chargen mit Liebe und Aufmerksamkeit, ständig bemüht die beste Schokolade zwischen Himmel und Erde herzustellen. Das wesentliche Ziel von Amano ist, das beste organoleptische Profil und die beste Qualität erzielen.

 

preloader